Bitte so lassen! Ist in Arbeit. Merci!

Installation und Aktion | Mixed Media | 2017


Eine Zusammenarbeit mit Olivia Hegetschweiler. Austesten von Rezepten und Gussformen. Fokus auf dem Künstlich-Konstruierten und Technischen der Zubereitungsart. Es entstehen Analogien zwischen der Essenszubereitung, dem in-Form-Bringen von Zutaten und der Material-Transformation im Giessverfahren.

Aus dem Arbeitsprozess von "Bitte so lassen! Ist in Arbeit. Merci!" | Video HD 16:9 | 1 min 28 sec | 2017

Im Detail:

Grundlage für die künstlerische Auseinandersetzung bilden ein Stapel 70/80er-Jahre-Kochbücher sowie alte Konditorei-Gussformen. Ausgewählte Rezepte aus den Kochbüchern werden ausgetestet, wobei das Dokumentieren der Prozesse mittels Foto und Video eine Rolle spielt. Der Fokus liegt dabei auf dem Künstlich-Konstruierten und Technischen der Zubereitungsart. Es entstehen Analogien zwischen der Essenszubereitung, dem in-Form-Bringen von Zutaten und der Material-Transformation im Giessverfahren. Der Geschmack tritt dabei in den Hintergrund. Der gesamte Entstehungsprozess ist in der Installation sichtbar, wobei das Experimentieren, die Inspirationsquelle und das Scheitern dazu gehören – so z.B. der Versuch einen Gemüsepudding zu stürzen – auf Video aufgezeichnet wird er für die Betrachtenden sichtbar.